Suchmenü einblenden
Veranstaltungen > Lehrgang > Veranstaltung #33860

Veranstaltung:

Einführung in die Sexualmedizin

Art:
Lehrgang
Freie Plätze:
Datum:
07.03.2024 Donnerstag
Ort:
Sigmund Freud PrivatUniversität
Freudplatz 1 bzw. 3
1020 - Wien
Wien
Österreich
Inhalt:
In diesem Lehrgang wird ein Fundament der Sexualmedizin vermittelt. Es geht um die Erforschung unserer menschlichen Geschlechtlichkeit und medizinische, psychologische, soziale, kulturwissenschaftliche und historische Aspekte als Einflussfaktoren auf die menschliche Sexualität.

Durch die Beschäftigung mit den biopsychosozialen Grundlagen sollen die teilnehmenden Studierenden und Ärzt*innen die Multidimensionalität bzw. Multifunktionalität von Sexualität verstehen.

Sexualmedizin ist auf Interdisziplinarität hin angelegt und integriert disziplinäres Wissen aus unterschiedlichen medizinischen und benachbarten Disziplinen (z.B.: Allgemeinmedizin, Dermatologie, Endokrinologie, Gynäkologie, Urologie, Psychiatrie, Psychosomatik, klinische Psychologie, Psychotherapie, Biologie, Epidemiologie, Soziologie, Rechtswissenschaften etc.).

Die Teilnehmenden erwerben in diesem Kurs sexualmedizinische Grundkenntnisse und Fertigkeiten, Grundkenntnisse in Diagnose und Differentialdiagnose von Sexualfunktionsstörungen, die Fähigkeit zur Erhebung der Sexualanamnese, die Befähigung zur sexualmedizinischen Gesprächsführung und Funktionsberatung – auch von Paaren, die Fähigkeit der Förderung der Prävention von Sexualstörungen.

Leistungsnachweis:
Im Rahmen des Universitätslehrgangs ist nach jedem Modul ein Multiple-Choice zu absolvieren. Nach Absolvierung aller drei Module ist eine Reflexionsarbeit zu verfassen. Ziel der Reflexionsarbeit ist es, dass die Teilnehmenden ihre eigene Haltung zu den Themen vertieft reflektieren, um mögliche Auswirkungen auf die Arzt – Patient Beziehung zu erkennen.

Zulassung zur Zertifizierung:
(1) Voraussetzungen für die Zulassung zur Zertifizierung ist das erfolgreiche Absolvieren des Lehrgangs.
(2) Für die Teilnahme am Lehrgang besteht eine 80 %ige Anwesenheitspflicht.

Abschluss:
Der Universitätslehrgang wird mit der Zertifizierung „Zertifikat – Einführung in die Sexualmedizin“ abgeschlossen. Die Zertifizierung erfolgt durch die Sigmund Freud Privat Universität Wien.

Organisation:
Lehrgangsgebühr
(1) Die Teilnahmegebühr beträgt insgesamt 2.990 €.
(2) Die Zertifizierungskosten betragen Euro 250,00 pro Zertifikat
und Teilnehmer*in.
(3) Die Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung sind
nicht inkludiert.

Mehr Informationen finden Sie unter: https://weiterbildungsakademie.sfu.ac.at/de/fortbildung/einfuehrung-in-die-sexualmedizin/
Ziel:
Die Teilnehmenden erwerben in diesem Universitätslehrgang neben sexualmedizinischen Grundkenntnisse und Fertigkeiten, wie Diagnose und Differentialdiagnose von Sexualfunktionsstörungen, auch die Fähigkeit zur Erhebung der Sexualanamnese. Weiters erlangen die Teilnehmenden die Befähigung zur sexualmedizinischen Gesprächsführung und Funktionsberatung (auch von Paaren) sowie die Fähigkeit der Förderung der Prävention von Sexualstörungen.

Die Teilnehmenden werden ihre erworbene sexualmedizinische Kompetenz in ihr jeweiliges (zukünftiges) Fachgebiet einbauen können. Es soll sie befähigen, (später) in Kenntnis ihrer Kompetenzen und Grenzen zu kooperieren.
Methode:
Der Lehrgang wird über eine Dauer von 2 Semestern stattfinden (Blended) an Freitags- und Samstagsterminen. Die Präsenzveranstaltungen des Kurses wer- den am SFU-Campus in Wien stattfinden. Der Lehrgang ist modular konzipiert, wobei die 3 Module aufeinander aufbau- end sind. Der Lehrgang umfasst folgende Methoden: a) Wissensvermittlung im Vorlesungsformat b) Vorlesung mit praktischen Übungen und Fallstudien c) Interaktive Diskussionen d) Gruppenarbeiten e) Selbständige Vertiefung in das Fach (Literaturliste wird zur Verfügung gestellt) Lehrmethoden: Die Vermittlung der Inhalte erfolgt in Form von Vorträgen, Inter- aktiven Diskussionen, praktischen Übungen, Gruppenarbeiten und Fallstudien. Beurteilungsmethoden: (a) Die Aufgaben bzw. Materialien für die selbständige Vertiefung und Ausarbeitung der Fallstudien werden vorgegeben und hierzu Ausarbeitungen der Teilnehmenden im Anschluss an jedes Modul abgefragt und dokumentiert. Ebenfalls ist eine Reflexionsarbeit nach Absolvierung der 3 Module zu verfassen. (b) Nach Abschluss der Lehrveranstaltungen pro Modul: Überprüfung durch einen MC-Test vor Ort an der SFU über die Inhalte der Vorlesungen unter Anwendung der Prüfungsordnung der Medizinischen Fakultät. Die Identität der Teilnehmenden wird mittels Lichtbildausweis überprüft. (c) Für die Teilnahme am Lehrgang besteht eine 80 %-ige Anwesenheitspflicht. Weiters werden eine aktive Mitarbeit und ein interdisziplinärer Austausch vorausgesetzt.
Zielgruppe:
Der Universitätslehrgang »Einführung in die Sexualmedizin« richtet sich Ärzt*innen und Studierende der Humanmedizin (nach abgeschlossenem Bachelorstudium der Humanmedizin), die sich mit dem Thema Sexualität, sexuelle Gesundheit und Sexualmedizin eingehend befassen wollen.
Referent*innen:
Göcker David, Dr. med.
Greil Richard, Prim. Univ.-Prof. Dr.
Greil-Soyka Marianne, Dr.
Köhn Frank-Michael, Prof. Dr. med.
Maier Barbara, Mag. DDr.
Fachärztin für Frauenheilkunde (Gynäkologie) und Geburtshilfe
Medicus Gerhard, Dr. univ. med.
Neutze Janina, Dr. rer. med., Dipl.-Psych.
Plas Eugen, Dr.
Facharzt für Urologie
Scherner Gerold, Dipl. Psych.
Kosten:
Frühbucherbonus bis 07.02.2024: € 2500,- danach regulär € 2990,-
Veranstalter:
SFU
Sigmund Freud Privatuniversität Wien & Weiterbildungsakademie

1020 Wien, Freudplatz 1Karte
Adress-Info: Campus Prater
Telefon: (01) 798 40 98Telefon: (01) 798 40 98
Fax: (01) 798 40 98 900Fax: (01) 798 40 98 900

1020 Wien, Freudplatz 3Karte
Adress-Info: Sigmund Freud PrivatUniversität Weiterbildungsakademie
Telefon: (01) 90500701555Telefon: (01) 90500701555
weiterbildung@sfu.ac.at
Um Rückruf ersuchen
https://weiterbildungsakademie.sfu.ac.at...

Zur Druckansicht
Anmerkungen (nur für registrierte bestNET.User*innen)


Weitere Veranstaltungen ...

› vom Veranstalter SFU (24)

Sie sind hier: Veranstaltungen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung